Über die Liebe   ABENDVERANSTALTUNG

 

Lesung mit Thomas Klenk

Im letzten Sommer ließ Thomas Klenk als Landvogt Geßler die Große Treppe zufrieren. Im Neuen Globe stürzt er sich in die heißen Liebeswirren von Shakespeares Komödie „Was ihr wollt“. Literarisch versucht er bereits in seiner Lesung „Über die Liebe“ die dunklen und heiteren Seiten der Lust und der Leidenschaft zu ergründen. Nur einen Sprung vom Neuen Globe entfernt verführt er in der Sofa- und Sessellandschaft im Haus am Roten Steg mit lyrischen Texten und Anekdoten von Brecht, Mörike, Villon und anderen großen Autoren.

8. März, 19:30 Uhr

Karten buchen

Für die Vorstellung am
 
 

Der Vorverkauf für die Spielzeit 2019 beginnt am Samstag, 24. November 2018 um 10 Uhr. Ab dann können Sie hier Karten online buchen.

Schauspieler Thomas Klenk, der 1995 in "Herr Puntila und sein Knecht Matti" sein Debüt auf der Großen Treppe vor St. Michael feierte.

Sein großes Charisma zeigte Thomas Klenk im vergangenen Sommer als Landvogt Geßler in Wilhelm Tell, hier mit Alice Hanimyan als Berta von Bruneck.
Foto: Jürgen Weller