Was ihr wollt   ABENDVERANSTALTUNG

 

Komödie von William Shakespeare

Die Welt der jungen Viola ist in Aufruhr. Ein Sturm auf hoher See, Schiffbruch! Mit letzter Kraft rettet sie sich und strandet im fremden Illyrien. Was jetzt? Am besten erst mal verkleiden. Und zwar als Mann. Der Deckname: „Cesario“. Und dann geht es ab: Orsino liebt Olivia! Genau wie Malvolio. Und irgendwie auch Bleichenwang. Doch Olivia liebt Cesario. Aber Cesario ist ja Viola, und die liebt Orsino. Wie rettet man sich bloß aus diesem Liebes-Wirrwarr?

William Shakespeares Liebes-, Geschlechter- und Verwechslungskomödie „Was ihr wollt“ war vermutlich die erste Komödie, die 1601 in seinem Londoner Globe Theatre gespielt wurde. 418 Jahre später ist sie nun als Eröffnungsinszenierung des Neuen Globe in Schwäbisch Hall zu erleben, unter Regie des Intendanten Christian Doll.


Eröffnugspremiere
30. März, 20 Uhr

Weitere Vorstellungen
31. Juli, 3.-6. April, 18.-20., 25.-28. Juli, 13.-18., 20.-22. August, jeweils 20 Uhr

 
 
 

Sonderveranstaltungen zu "Was ihr wollt"

 
 
 

Stückeinführungen

finden bei allen Vorstellungen (mit Ausnahme der Premiere) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn am Neuen Globe statt. Der Eintritt ist frei!

 
 
 

Shakespeare lesen

Öffentliche Leseproben
Eine Veranstaltung der VHS Schwäbisch Hall in Kooperation mit den Freilichtspielen


Ein außergewöhnlicher Einblick mitten in den Probenprozess einer Freilichtspiele-Produktion: Intendant und Regisseur Christian Doll und sein Ensemble laden zu zwei Leseproben der Neuinszenierung von William Shakespeares "Was ihr wollt" ein. Wie bei Leseproben im Theater üblich, wird gemeinsam gelesen und diskutiert: über die großen Themen des Stücks, die Figuren, den geschichtlichen Hintergrund oder die Umsetzung im Neuen Globe. Besucher der Leseproben sind herzlich eingeladen, sich an den Diskussionen mit zu beteiligen - oder einfach zuzuhören und mitzuerleben, welche Gedanken sich ein Ensemble macht, um heute einen Schauspielklassiker klug und sinnlich auf die Bühne zu bringen.

Öffentliche Leseproben am 25. Februar und 4. März, 19 Uhr
Treffpunkt: Haalhalle, Im Haal 17, 74523 Schwäbisch Hall

Teilnahmegebühr pro Leseprobe: 5 Euro (freier Eintritt für SchülerInnen, Studierende, Auszubildende & Sozialdienstleistende)
Buchung im Vorverkauf über www.vhs-sha.de, 0791 970660 oder an der Abendkasse.

 
 
 

Von der Lust zu lieben

Theatergespräch zu "Was ihr wollt"
Eine Veranstaltung der VHS Schwäbisch Hall in Kooperation mit den Freilichtspielen

Marcel Miara diskutiert mit Regisseur Christian Doll und Darstellern aus der Produktion der diesjährigen Freilichtspiele über Aspekte der Inszenierung „Was ihr wollt“.

Montag 1.April, 19:30 Uhr
Neues Globe
Der Eintritt ist frei

Karten buchen

Für die Vorstellung am
 
 

Der Vorverkauf für die Spielzeit 2019 beginnt am Samstag, 24. November 2018 um 10 Uhr. Ab dann können Sie hier Karten online buchen.

"Was ihr wollt" ist im März 2019 das erste Stück, das im neuen Theater der Freilichtspiele stattfinden wird.
Foto: Jürgen Weller